• Cocktail-Catering mit der mobilen Cocktailbar
  • Mobile Kaffee-Bar
  • Mobile Frozen Yogurt Bar

Glögg, die nordeuropäische Variante des Glühweins

Sie wissen ja: Cocktails von Sundance sind wie kleine Urlaubsreisen im Glas. Und manch einer wünscht sich gerade in der Weihnachtszeit einen Urlaub. Weit weg vom Getümmel in den Innenstädten, weit weg von den manchmal viel zu bunten und aufdringlichen Beleuchtungen. Statt dessen in einem gemütlichen Sessel sitzen, die Füße am Kaminfeuer wärmen und einen schönen warmen Weihnachtspunsch trinken – das klingt doch wie Idylle pur, oder nicht?

Um das zu erleben, könnten Sie in den hohen Norden reisen. Die Skandinavier verstehen sich darauf, es sich in der kalten Jahreszeit gemütlich zu machen, zum Beispiel mit dem Glögg, der nordeuropäischen Variante des Glühweins. Sie müssen aber nicht unbedingt nach Schweden oder Norwegen reisen, um ihn zu probieren. Er ist auch ganz einfach selbst gemacht:

Glögg

Sie brauchen für den Gewürzextrakt:

1 dl Vodka
20 Gewürznelken
5 Zimtstangen
1 Teelöffel gestoßener Kardamom
1-2 Scheiben Ingwer
1 unbehandelte Orange

Zur Fertigstellung benötigen Sie:

1 l Rotwein
1 dl gelber Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
Rosinen
Geschälte Mandeln

Zubereitung
Schälen Sie die Orange und schneiden Sie die Schale in Streifen. Die Zimtstangen zerbrechen Sie in kleinere Stücke.Den Kardamom zerstoßen Sie im Mörser oder zerkleinern ihn mit einem Wiegemesser.Geben Sie die Orangenschale, den Zimt, den Kardamom, die Gewürznelken und den Ingwer in ein verschließbares Einmachglas und geben Sie den Vodka hinzu. Lassen Sie diese Mischung 24 bis 48 Stunden verschlossen ziehen.

Den fertigen Gewürzextrakt seihen Sie durch ein Sieb ab und geben ihn in einen Topf. Dann Rotwein, Zucker und Vanillezucker hinzufügen und auf Trinktemperatur erwärmen. Bitte nicht kochen lassen! Dabei gründlich umrühren, damit sich der Zucker löst.

Füllen Sie den Glögg in Tassen und servieren Sie Ihn mit mit Mandeln und Rosinen.

Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr. Oder wie man in Schweden sagt: God Jul Och Gott Nytt År!

Mit herzlichen Grüßen

Hülya Nergiz