• Cocktail-Catering mit der mobilen Cocktailbar
  • Mobile Kaffee-Bar
  • Mobile Frozen Yogurt Bar

Category Archives: DIY Cocktails

Professionelles Cocktail Catering oder Do-It-Yourself?

caipirinha

Professionelles Cocktail-Catering als Highlight für die Party

Die Musik geht in die Beine, bunte Lichter tanzen über die Wände, von allen Seiten angeregt Gespräche und Gelächter: So wünscht man sich als Veranstalter eine Party. Und wer alles richtig machen will, sorgt auch für die richtige Getränkeauswahl. Cocktails, egal ob alkoholisch oder nichtalkoholisch, sind dabei für jede Party die perfekte Wahl. Fruchtig-leicht oder sahnig-cremig, klassisch oder ganz exotisch, und natürlich immer in dekorativen Gläsern serviert.

Do-it-yourself oder professionelles Cocktail-Catering?

Einen Cocktail nach Rezept zu mixen ist kein Hexenwerk, und je nach Größe der Party und Anzahl der eingeladenen Gäste tendieren manche Gastgeber dazu, den Part des Barkeepers einfach selbst zu übernehmen. Das kann eine gute Idee sein – wenn man sehr großen Spaß am Mixen hat, die entsprechende Ausrüstung bereits besitzt, und wenn man nicht unbedingt selbst mitfeiern und Tanzen möchte.Denn der Job hinter der Theke ist auch anstrengend. Den ganzen Abend lang gilt es einen leckeren Cocktail nach dem anderen zu mixen – und je leckerer sie sind, desto größer wird die Nachfrage sein. Die Zutaten müssen in ausreichender Menge vorhanden sein, was für den Laien gar nicht so leicht zu kalkulieren ist, Und auch die Auswahl, welche Cocktails auf der Cocktail-Karte stehen sollen, ist nicht so leicht.

Sundance macht es leichter

Darum gibt es spezialisierte Dienstleister wie Sundance, die professionelles Cocktail-Catering zu erschwinglichen Preisen anbieten. Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Gastgeber kann sich unter die Gäste mischen und muss den Abend nicht hinter der Theke verbringen. Wenn die Location nicht über eine taugliche Theke verfügt, bringen wir diese einfach mit. Mit viel Umsicht stellen wir als erfahrene Caterer die Auswahl zusammen – denn wir wissen ganz genau, welche Cocktails besonders gut beim Publikum ankommen. Je nach Veranstaltung kreieren wir sogar ganz neue Cocktails, passend zum Thema oder dem Veranstaltungsort. Und nicht zuletzt darf man auch den Show-Effekt nicht unterschätzen. Ein Barkeeper, der sein Handwerk gelernt hat und geschickt den Shaker durch die Luft wirbelt, ist schon für sich allein genommen ein Highlight für jede Party.

Barracuda – Mit einer leichten Vanille Note

barracuda-cocktail

Fotolia #38524981 | © Liv Friis-larsen

Unser Freitags-Cocktail ist diese Woche ein erfrischend fruchtiger Barracuda mit einer leichten Vanille Note.

4 cl Rum weiß oder braun
2 cl Vanille-Likör
6 cl Ananassaft
1,5 cl Lime Juice
1,5 cl Zuckersirup

Für den Barracuda alle Zutaten mit einigen Eiswürfeln in einen Shaker geben und gut shaken. Danach den Inhalt in ein mit Eiswürfeln gefülltes Cocktail-Glas abseihen. Mit einer Ananas Viertel und einer Cocktail-Kirsche servieren.

Tipp: Besonders effektvoll serviert man den Barracuda in einer ausgehöhlten Ananas. Hierfür kann man den Cocktail zusätzlich mit dem ausgehöhlten Ananas-Fruchtfleisch im Blender zubereiten.

Fotolia #38524981 | © Liv Friis-larsen

Basil´s Mango Sling – Von einer der größten Strandbars

basils-mango-sling-cocktail

Fotolia #50988502 | © Boris Ryzhkov

Das Basils auf der Insel Mustique, gehört seit mehr als 25 Jahren zu den größten Strandbars der Welt. Hier wurde auch den Basil´s Mango kreiert.

6 CL Wodka
6 cl Mangopüree
4 cl Aprikosenlikör
2 cl Zitronsensirup
1 Spritzer Zuckersirup
Soda zu auffüllen

Wodka, Mangopüree, Aprikosenlikör, Zitronensaft und Zuckersirup mit einigen Eiswürfeln in einen Cocktailshaker geben und kurz schütteln. Danach in ein Cocktailglas auf crushed Eis abseihen, mit Sodawasser auffüllen und am Glasrand mit einer Scheibe Mango dekorieren.

Tipp: Wollen Sie lernen, wie man Cocktails professionell mixt? Dann buchen Sie einfach unseren Cocktail-Kurs.

 

Fotolia #50988502 | © Boris Ryzhkov